• Sinnliches Denken
Es geht um Lust.
Ehrlich gesagt,
geht es vor allem um die Lust am Philosophieren und am Schreiben darüber,

mit all den fruchtbaren Folgen.
“Erotische” Gesetzmäßigkeiten offenbaren sich in allen Bereichen des Lebens.
Im Fokus von Erosophie liegen daher nicht (nur) Sex und Sexualität.
Eros,
als Mittler zwischen allem, was getrennt erscheint und dennoch zusammengehört,
inspiriert sinnliches Denken und wegweisende Lust ins Leben.
Erosophie.com ist queer + feministisch und vom Neo-Tantrismus inspiriert.
Share, if you care

Erosophisches